Klasse A2
(Leistungsbeschränkt)

Wer mit 18 Jahren den Führerschein der Klasse A2 macht, kann mit 20 zur Klasse A aufsteigen. Dazu braucht er nur eine praktische Prüfung. Einen automatischen Wegfall der Leistungsbeschränkung nach zwei Jahren gibt es nicht mehr.

Honda CBF 500
25 kW
mit ABS

BMW F 700 GS
35 kW
ABS / ASC
Sitzhöhe 765mm

  

Klasse A2 - Allgemeine Information

Mindestalter: 18 Jahre
Voraussetzungen Bei Erwerb der Klasse A2 braucht man keine andere Führerscheinklasse.
Fahrzeuge,
die gefahren werden dürfen:
Krafträder (auch mit Beiwagen)

max. 35 kW
Leistung/Gewicht max. 0,2 kW/kg
Befristung: Die Fahrerlaubnis der Klasse A2 ist unbefristet gültig.
Einschluss: Wer den Führerschein der Klasse A2 besitzt, hat automatisch die Klassen A1 und AM.

Klasse A2 - besondere Ausbildungsfahrten

    Überland Autobahn Dunkelfahrt
Bei Ersterwerb 5 4 3
Bei Erweiterung von der Klasse A1 (weniger als 2 Jahre) 3 2 1
Bei mind. 2-jährigem Vorbesitz der Klasse A1 0
Dauer der Fahrprüfung 60 Minuten